Herzlich Willkommen

bei der Heimatvereinigung Selfkant e.V.!

Liebe Heimatfreunde!

Selfkant, das ist die Heimat für alle, die hier leben und sich zugehörig fühlen.

Heimat ist nicht nur der Ort, wo man geboren ist, sondern auch vor allem der, mit dem man sich identifiziert und für den man sich einsetzt. Die Heimatvereinigung Selfkant will diese Heimat bewahren und auch zukunftsfähig gestalten.

Absage Denkmaltag, Verschiebung Mundart-Nachmittag

Liebe Mitglieder!

Der Förderkreis 1000 Jahre Millener Kirche sowie die Heimatvereinigung Selfkant müssen leider wegen der Corona-Pandemie die Öffnung der Kirche, der Zehntscheune, mit den jeweils angedachten Führungen, am Sonntag , dem 13. September, in Selfkant-Millen, absagen. In der Propstei ist an diesem Tag das Wahllokal der Gemeinde Selfkant eingerichtet.

Die Heimatvereinigung Selfkant verschiebt den Mundart-Nachmittag (11. 10. 2020) in den März 2021. Da die Lage noch sehr unsicher ist, und wir nicht wissen, ob es nicht wiederum Verschärfungen der Bedingungen für diese Veranstaltung in der Corona-Pandemie sich ergeben, war sich der geschäftsführende Vorstand schnell einig. Ein Auftritt des Mundartchores kann nicht stattfinden. Die Pressemitteilungen erfolgen zur gegebener Zeit.
Wir bedauern diese Absage und diese Verschiebung des Mundart-Nachmittags nach 2021.

Bleiben Sie bitte gesund.

Förderkreis 1000 Jahre Millener Kirche e.V.
Heimatvereinigung Selfkant e.V.

Mit freundlichen Grüßen
Anton Boden
Op de Camp 2
52538 Selfkant-Millen
Tel.: 02456-3956
(1. Vorsitzender)

Mitglied werden



Darum suchen wir auch Euch, wenn ihr dabei sein wollt, um mit Verständnis und Liebe die Eigenart unserer Heimat zu fördern. Gleiches gilt für die heimische Kunst sowie Geschichte und Mundart. Die Erhaltung und Förderung des heimischen Liedgutes ist dabei genau so wichtig wie der Schutz, die Pflege und Erhaltung der Landschaft, der Natur und der Bau- und Kunstdenkmäler.


(C) 2019 - 2020 Heimatvereinigung Selfkant e.V.