HVS Banner

Aktuelles


Wanderung durch Limbricht (NL) mit Jean Knoors

Limbricht 2017

Weitere Fotos unter Fotoserien

Tagesfahrt nach Monnickendam und Volendam (NL)

Volendam 2017

Weitere Fotos unter Fotoserien

Radtour auf dem Ruhrtalradweg von Hattingen nach Duisburg

Radtour Ruhrtalradweg 2017

Weitere Fotos unter Fotoserien

500 Euro Belohnung für unser Engagement

Das Vorstandsmitglied der Volksbank Heinsberg, Thomas Giessing, und Filialleiter Ralf Meurers haben uns anlässlich des jährlich in Gangelt stattfindenden Spendentages in der Volksbank Heinsberg mit 500 Euro für unser ehrenamtliches Engagement belohnt. Bankdirektor Giessing war voll des Lobes für unseren Verein. Er betonte, dass viele Aufgaben ohne die Arbeit von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen gar nicht mehr bewältigt werden könnten.
Vor dem Hintergrund leerer öffentlicher Kassen sieht sich die Volksbank aufgrund der Verbundenheit mit den Menschen in der Region in der Pflicht, finanzielle Unterstützung zu leisten. "Praktisch als Belohnung für alle, die mit ihrem Einsatz das gesellschaftliche Leben attraktiv gestalten und sich ehrenamtlich sozialen und karitativen Aufgaben widmen", unterstrich Giessing die Intention der Spendenvergabe in seinem Haus.
Das Foto zeigt uns bei der Spendenübergabe mit dem Volksbank-Vorstandsmitglied Thomas Giessing (links) und Filialleiter Ralf Meurers (rechts).

Volksbank Spende 2016

Euregionaler Kontakttag 08.10.2016 in Millen

Kontakttag 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien


Tageswanderung im Hügeland zwischen Belgien und den Niederlanden am 01.10.2016

Tageswanderung 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Kinderprojekt "Braunkohlerevier" - 2016

Braunkohlerevier 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Veldeke Zeitschrift 4 - 2016

Veldekezeitschrift 2016
Veldekezeitschrift 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Selfkantradtour am 27.08.2016

Selfkantradtour 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Nachmittagswanderung durch Grevenbicht und Papenhoven mit Jean Knoors am 16.07.2016

Grevenbicht 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Tagesfahrt nach Gent am 02.07.2016

Tagesfahrt Gent 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Mundartabend beim Veldekekring Echt am 29.06.2016

Foto: Geert Janssen
Mundartabend Echt 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Tagesradtour auf dem Ruhrradweg am 23.06.2016

Tagesrdtour 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Grenzwanderung 21.05.2016

Foto: Maria Jaeger
Grenzwanderung 2016


Weitere Fotos unter Fotoserien

Symposium in Millen

Am 07.11.2015 veranstalteten die Maasketen "Jan van Eyck" unter Mitarbeit der Heimatvereinigung Selfkant in der Zehntscheune in Millen ein Symposium unter dem Titel "Die Wiener Walze".
Die Gesangsgruppe "Caretoesj" eröffnete den Nachmittag mit vielen Höhepunkten.
Über 60 interessierte Zuhörer aus dem Kreisgebiet und den benachbarten niederländischen und belgischen Limburgen folgten den Ausführungen der Referenten.
Frank Dekat aus Belgien erklärte die Folgen des Wiener Kongresses für die Niederländisch-Belgische Limburgregion.
Prof. Dr. Frank Pohle aus Aachen zeigte eindrucksvoll die Auswirkungen des Wiener Kongresses für das Rurdepartement auf.
Dieser Vortrag fand bei den hiesigen Zuhörern so großes Interesse, dass die Heimatvereinigung Selfkant Prof. Pohle für einen Vortrag Anfang 2016 in der Propstei in Millen engagieren möchte. Der genaue Termin wird im Jahresprogramm und in der Tagespresse bekannt gegeben.
Im Anschluss an die beiden Referate stellten sich der Kreistagsabgeordnete Norbert Reyans und Guus Janssen, Mitglied der Maasketen, zur Diskussion zum o.g. Thema.

Symposium 2015


Weitere Fotos unter Fotoserien

Wanderung am Rursee von Woffelsbach nach Schwammenauel

Rurseewanderung 2015
Erste Rast nach 4 km

Weitere Fotos unter Fotoserien

Euregionaler Kontakttag 2015 in Sittard

Samstag, den 10.10.2015 trafen sich Mitglieder des Pater Sangerkrings (Belgien), der LGOG "De Westelijke Mijnstreek" (Niederlande) und der Heimatvereinigung Selfkant(Deutschland) zum Euregionalen Kontakttag in Sittard.
Gert Tempelman und Frans de Kok (beide Mitglieder der LGOG) hatten ein umfangreiches Tagesprogramm mit vielen Höhepunkten zusammengestellt.
Nach dem morgentlichen Begrüßungskaffee referierte Peter Schulpen über die geschichtliche Entwicklung Sittards. Anschließend ging es nach Fort Sanderbout, wo Frank Keysers die ehemalige italienische Bastion erklärte.
Guus Jannsen hatte den Part, der Besuchergruppe das Klosterquartier, die Michielskerk bzw Paterskerk, den Mariapark und die Basiliek, der ersten Basilika auf niederländischem Boden, sehr ausführlich zu erklären.
Mit einem Abendessen schloss ein informativer Tag mit vielen neuen Erkenntnissen über Sittard.

Kontakttag 2015
Erklärungen am Ford Sanderbout von Frank Keysers

Weitere Fotos unter Fotoserien

Tagesfahrt der Kinder nach Xanten

Xanten  2015
Ankunft im Archäologischen Park

Weitere Fotos unter Fotoserien

Radtour durch den Selfkant

Selfkantradtour  2015
Die Radfahrergruppe am westlichsten Punkt

Weitere Fotos unter Fotoserien

Rundgang durch Born (NL) mit Jean Knoors

Born 2015
Foto: Maria Jaeger

Weitere Fotos unter Fotoserien

Tagesradtour über den Vennbahnradweg

Da die Radtour seit längerem geplant, Bus mit Fahrradanhänger bestellt waren, musste trotz der sehr heißen Witterung die Radtour durchgeführt werden. Nach Verladen der Fahrräder fuhr die Radfahrgruppe nach Troisvierges (Luxemburg) und startete dort gegen 11:00 Uhr in Richtung Waimes (Belgien).Nach dem Start führte die Strecke die Gruppe in ca. 7 km von 430 m auf 511 m.Nach diesem Anstieg waren alle schon in Schweiß gebadet. Dann ging es über 10 km hügelig bergab bis Burg Reuland (370 M). Weiter ging es bergab und bergauf bis kurz vor St. Vith auf 470 m. Infolge der großen Hitze stiegen einige Radfahrer aus und nahmen den Begleitbus nach Waimes. Der Rest der Guppe erreichte gegen 17:00 Uhr das Ziel Waimes auf 500 m.

Vennbahnradtour 2015
Weitere Fotos unter Fotoserien

Pater Sangergswanderung

Die Gemeinsame Wanderung des Pater Sangerskrings, der LGOG "De Westelijke Mijnstreek" und der Heimatvereinigung Selfkant fand bei durchwachsenem Wetter statt. Die Wanderung begann an der Hompesche Molen zwischen Ohe en Laak und Stevensweert und führte entlang der Maas durch das Areal der Wildpferde nach Maaseik. Besonders die Informationen von Jos Henckens und Marieta Bruekers zum Thema "Van Eyck onder de loop" begeisterten die Wanderer.

Pater Sangerswanderung
Weitere Fotos unter Fotoserien

500 Euro Belohnung für unser Engagement

Das Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Heinsberg, Klaus-Dieter Kroll, und Regionalmarkt- leiter Rudolf Klee haben uns anlässlich des jährlich stattfindenden Spendentages der Raiffeisenbank Heinsberg im Kompetenzzentrum Gangelt mit 500 Euro für unser ehrenamtliches Engagement belohnt. Bankdirektor Kroll war voll des Lobes für unseren Verein. Er betonte, dass viele Aufgaben ohne die Arbeit von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen gar nicht mehr bewältigt werden könnten.
Vor dem Hintergrund leerer öffentlicher Kassen sieht sich die Raiffeisenbank aufgrund der Verbundenheit mit den Menschen in der Region in der Pflicht, finanzielle Unterstützung zu leisten. "Praktisch als Belohnung für alle, die mit ihrem Einsatz das gesellschaftliche Leben attraktiv gestalten und sich ehrenamtlich sozialen und karitativen Aufgaben widmen", unterstrich Kroll die Intention der Spendenvergabe in seinem Haus.
Das Foto zeigt uns bei der Spendenübergabe mit Vorstandsmitglied Klaus-Dieter Kroll (links), Regionalmarktleiter Rudolf Klee (rechts) und der 2. Vorsitzende der Heimatvereinigung Selfkant Matthias Deckers (Mitte).

Spendentag

Kinder- und Jugendprojekt

Fahrt zum Haus der Geschichte in Bonn und zum Radioteleskop in Effelsberg

Effelsberg
Weitere Fotos unter Fotoserien

Verleihung des Kanunnik-Coenenpreises an Gotthard Grein aus Millen.

Foto: Heinz Eschweiler

Lauda Sion
v.l.n.r.: René Vromen (Maasketen); Gerd Passen (Vors. Heimatvereinigung Selfkant); Ger Wagemans (stellv. Vorsitzender der Maasketen Jan van Eyck); Herbert Corsten (Bürgermeister Gemeinde Selfkant); Gotthard Grein (Heimatvereinigung Selfkant); Wilbert van Rens (Dechant in Sittard); Corry Grein; Noël Lebens (Wethouder der Stadt Sittard)

Herausgabe der Broschüre "Lauda Sion Salvatorem".

Foto: Heinz Eschweiler

Lauda Sion
v.l.n.r.: Wilbert van Rens (Dechant in Sittard); Gerda Moersheim; Herbert Corsten (Bürgermeister Gemeinde Selfkant); Gerd Passen (Vors. Heimatvereinigung Selfkant)

Siehe auch unter:

Lauda Sion Salvatorem

Veröffentlichungen

Rundgang durch Obbicht mit Jean Knoors

Obbicht 2014
Weitere Fotos unter Fotoserien

Tagesradtour auf dem Vennbahnradweg

Vennbahnradweg 2014
Weitere Fotos unter Fotoserien

Endlich ist sie da, die neue CD der Heimatvereingung Selfkant

Mundart CD Mundart CD
Preis: 8 €
Siehe auch Presseberichte

© Copyright by Heimatvereinigung Selfkant e.V.